„Linie trifft Fläche“- Malerei und Grafik von Boy Müller und Barbara Langhans

„Linie trifft Fläche“ heißt die neue Ausstellung von Boy Müller und Barbara Langhans im Haus des Gastes vom 28. Mai bis 30. Juni 2017

Die Vernissage findet am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 11.00 Uhr statt, mit Musik von Michael Herrmann-Langhans (Gitarre), Michael Halfmann (Teno-Saxophon) und Ulrich Herrmann (Bass). Die Laudatio hält Won Andres. Die kontrastreiche Ausstellung zeigt Bilder aus farbigen Liniengeflechten von Boy Müller und Ölgemälde mit Themen aus Wirklichkeit und Fantasie von Barbara Langhans. Beide haben sich der Farbe verschrieben, aber in verschiedener Technik und einem völlig anderen Stil.

Gemeinsam ist den beiden Künstlern Barbara Langhans und Boy Müller die Liebe zur Farbe. Aber während Barbara Langhans mit Hilfe der Farbe Welten zwischen Traum, Fantasie und Wirklichkeit darstellt, widmet sich Boy Müller „Raumgeweben“ aus vielfarbigen Linien, die sich in immer neuen Verbindungen ungegenständlich in seinen Bildern anordnen. Bei Barbara Langhans finden wir Titel wie „Die Weltenesche“, „Leichte Gedanken“ oder „Des Meeres und der Liebe Wellen“ auf Leinwand mit Öl.

Bei Boy Müller sind alle Bilder „ohne Titel“, also Kompositionen von farbigen Geweben oder feinen Strukturen auf Papier mit Acrylfarben.

Eine spannungsreiche Ausstellung!

Öffnungszeiten; Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24:

Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr, Sonn- und Feiertage 9:00 bis 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Comments are closed.

Scroll Up